Zitronenfalter - Ein lieber Frühlingsgruß

1 Std leicht
( 109 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ei 1
Zucker 3 Esslöffel
Salz 1 Prise
Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone etwas
Kaffeesahne 1 Esslöffel
Mehl 5 Esslöffel
Speisestärke 1 Esslöffel
Backpulver 1 Teelöffel
Crema Di Limoncello 2 Esslöffel
Götterspeise Zitrone 1 Päckchen
Zucker 3 Esslöffel
Frischkäse Doppelrahmstufe 100 Gramm
Zucker 3 Esslöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitrone frisch 1
Schlagsahne 300 Gramm
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Limette unbehandelt 1
Schlagsahne 150 Gramm
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Schokoladenstäbchen 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1295 (309)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
31,7 g

Zubereitung

1.Ei mit Zucker, Salz, Zitronenabrieb und Kaffeesahne verrühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermischen und darübersieben. Alles verrühren. Eine kleine Backform (20 cm Durchmesser) einfetten. Teig hineinfüllen und im Backofen bei 175 Grad ca. 10 bis 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

2.Götterspeise mit Zucker vermischen. 250 ml Wasser dazugeben. Unter Rühren erhitzen. Nicht kochen ! Abkühlen lassen.

3.Zitrone auspressen. Frischkäse mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft glattrühren. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Wenn die Götterspeise zu gelieren beginnt, 2/3 davon unter die Creme rühren. Schlagsahne unterheben.

4.Tortenboden aus der Form lösen. Mit Limoncello beträufeln. Einen Tortenring um den Boden befestigen. Die Creme auf dem Boden verteilen und glattstreichen. Die restliche Götterspeise darauf geben. Das Ganze ca. 3 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

5.Tortenring vorsichtig lösen. Die Torte in der Mitte durchschneiden. Die beiden Hälften mit der Rundung nach innen auf eine Tortenplatte setzen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen. In die Mitte der beiden Tortenhälften mehrere Sahnetuffs als "Körper" setzen. Auf die "Flügel" jeweils vier Sahnetuffs setzen.

6.Limette heiß abwaschen. Abtrocknen und aus der Mitte zwei dünne Scheiben schneiden. Diese vierteln und jeweils ein Viertel auf die Sahnetuffs an den "Flügeln" stecken. Zuletzt die Schokoladenstäbchen als Fühler anlegen. Torte bis zum Verzehr kalt stellen. Kühlschrank abschließen !!! ;-)))

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenfalter - Ein lieber Frühlingsgruß“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 109 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenfalter - Ein lieber Frühlingsgruß“