Feigen-Mandeln-Kokosnuss mit Amaretto

45 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Geriebener Teig 320 g
Feigen 11 Stk.
Mandeln gemahlen 150 g
Kokosnuss Raspeln 100 g
Zucker braun Rohzucker 60 g
Eier Freiland 3 Stk.
Honig flüssig 2 EL
Amaretto 2 EL
Sahne 30% Fett 1 dl
Pfefferminze frisch 4 Zweige

Zubereitung

1.Für der Teig siehe : www.kochbar.de/rezept/511426/ Geriebener-Teig-oder- Kuchenteig.html .Im Rezept von Mimi gehört Feigenschaps, da ich keine habe und in unsere Gegend finde habe ich Amaretto genommen. Diese Kuchen ist für ein Kuchenblech von 28 cm Ø .

Vorbereitungen :

2.Kuchenblech mit Butter gut einfetten und Mehlen. Feigen waschen, mit Haushalt- papier abtrocknen, achteln, auf 3/4 von der Höhe einschneiden , aufpassen nicht durchschneiden.Der Teig rond auswallen, damit der eingefetteter Kuchenblech belegen, Boden mit Gabel gut einstechen. Kühl stellen.

Füllung :

3.In einer Schüssel, Mandeln, Kokosnuss Raspeln, Zucker, Eier, Honig und Amaretto gut untereinander mischen. Bei Seite stellen.

Vorbacken :

4.Das mit Teig belegtem Kuchenblech aus dem Kühlschrank nehmen, mit Backpapier auslegen, die getrockneten Bohnen darauf verteilen. Ca.15 Min auf der Zweit untersten Rille des auf 200°C vorgeheizten Ofens vorbacken.

Kuchen belegen und backen :

5.Kuchen aus der Ofen nehmen, Bohnen entfernen, die Crème reingiessen und glätten die Feigen auf die Crème verteilen. Ca. 30-40 Min. in auf 180°C auf die zweit untersten Rille weiter backen.

Servieren :

6.Ausgekühlter Kuchen schneiden, jede Portion mit eine Rosette geschlagener Sahne und ein Zweig Pfefferminze garnieren. Man kann auch mit Puderzucker, mit eine Kugel Glace oder mit Kuchenguss hell oder rot usw....garnieren. Wir haben es so gerne mit vielen Sahne.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feigen-Mandeln-Kokosnuss mit Amaretto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feigen-Mandeln-Kokosnuss mit Amaretto“