Pizzateig

6 Std 20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hefe, frisch 14 g
Wasser 200 ml
Mehl 300 g
Salz 3 g
Öl 1 EL
Zucker etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben und Salz drüber streuen. Eine Kuhle in das Mehl drücken und dort die Hefe hinein bröckeln sowie etwas Zucker darüber streuen. Anschließend etwas Wasser dazugeben und 20 - 30 Minuten ruhen lassen.

2.Dann vorsichtig nach und nach den Rest Wasser und das Öl dazugeben und kräftig kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Lieber länger kneten als zu kurz! Am Ende sollte er nicht an den Fingern kleben bleiben - also nicht zu viel Wasser verwenden.

3.Den fertigen Pizzateig eine Stunde abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen, sodass er schön aufgehen kann. Entweder im Backofen: Ober-/Unterhitze, 40°C. Oder im AEG Kombigarer: Gär-Programm. Jeweils 1-1,5 Stunden gehen lassen. Schüssel nicht abdecken und direkt auf dem Rost stellen.

4.Vor dem Ausrollen nochmals kurz durchkneten. Zum Ausrollen reichlich Mehl verwenden, damit nichts kleben bleibt. Ist der Teig noch zu feucht, kann auch nachträglich noch Mehl untergeknetet werden.

5.Jetzt kann's losgehen - mit dem Belag!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizzateig“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizzateig“