Baguett oder Brötchen über Nacht

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkel Mehl Type 630 400 gr.
Salz 1 Teelöffel
Trockenhefe 0,25 Teelöffel
Wasser lauwarm 320 ml

Zubereitung

1.Mehl,Salz und Hefe ,in einer Schüssel mischen.Wasser,lauwarm gerade so viel untermischen,das kein trockenes Mehl mehr zu sehen ist.Bitte mit einem Kochlöffel.

2.Alles in einer Schüssel mit Folie abgedeckt für 12-16 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3.Nach dieser Zeit, den Teigauf eine bemehlte Fläche gleiten lassen.Der Teig ist fast wie ein dicker Brei.

4.Mit dem Mehl auf der Fläche, Brötchen oder Baguett formen.Die Baguett nur ganz leicht drehen.Der Teig ist sehr weich.Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

5.Nochmals so lange ca.20 Minuten gehenlassen,bis man sieht das sich das Baguett vergrößert hat.

6.Den Backofen 250c Ober-Unterhitze vorheizen.

7.Die Baguett mit etwas Wasser besprühen,und ca 10-15 Minuten Backen.Je nach Backofen.Das Baguett ist knusprig.Und es macht fast keine Arbeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baguett oder Brötchen über Nacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baguett oder Brötchen über Nacht“