Maisbrot

2 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Maismehl 200 g
Weizenmehl Typ 405 300 g
Hefe 40 g
Zucker 1 EL
Öl 2 EL
Schmand 200 g
Milch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1536 (367)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
34,0 g
Fett
22,6 g

Zubereitung

1.Die Hefe mit dem Zucker verrühren, bis sich die Masse verflüssigt. Dann das Öl, die beiden Mehlsorten und das Salz hineinrühren, etwas Milch dazu, danach den Schmand einarbeiten und zu einem glatten, festen Teig verkneten. Das geht anfangs am Besten mit einer (stabilen!) Gabel, danach mit den Händen. Der Teig ist gut, wenn er nicht mehr an den Händen klebt. Die Klebrigkeit und Festigkeit kann man mit Weizenmehl und Milch einstellen.

2.Den Teig dann in den auf 40 - 50°C vorgeheizten Backofen stellen (keine Umluft verwenden), abdecken und den Ofen nach 5 - 10 Min. abstellen. Den Teig jetzt ca. 1h im geschlossenen Ofen stehen lassen. Er sollte in etwa dreimal so groß werden wie vorher. Abschließend nocheinmal durchkneten, dabei nicht zu zimperlich sein. Währenddessen den Ofen auf 200°C (KEINE UMLUFT!) vorheizen. Einen Topf oder Becher mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Während des Vorheizens einen Laib aus dem Teig formen und auf ein Backblech legen. Vorher einfetten oder Backpapier verwenden. Etwa 25 bis 30 min bei 200°C Backen, dabei die Ofentür geschlossen halten. Wenn an einem Schaschlikspieß kein Teig mehr kleben bleibt, den Topf mit dem Wasser herausnehmen und den Ofen auf die höchstmögliche Temperatur stellen. nach 3 - 5 min sollte das Brot dann eine knackige Kruste und eine schöne goldgelbe Farbe haben. Auskühlen lassen, fertig! Der Hefeteig funktioniert bei mir so am besten, nur für Pizza lässt man den Wassertopf weg. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maisbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maisbrot“