Möhren-Feta-Quiche

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig
Mehl 150 g
kalte Butter 70 g
Ei 1
Salz etwas
Füllung
Möhren 4
Knoblauchzehen 2
Feta 100 g
Piment d'Espelette etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Olivenöl etwas
Guss
Eier 3
Sahne 75 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1323 (316)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
34,4 g
Fett
15,2 g

Zubereitung

Teig

1.Das Mehl mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde machen, dort hinein das Ei geben und die Butter in kleinen Stücken am Rand verteilen. Nun alles mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten, diesen in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Füllung

2.Die Möhren zusammen mit den Knoblauchzehen in der Moulinette zerkleinern. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Möhren darin unter Wenden ca. 5 andünsten. Dann in eine Schüssel geben und den Feta sofort dazugeben und alles mit einer Gabel zu einer homogenen Masse verarbeiten. Diese mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette abschmecken.

Guss

3.Die 3 Eier mit der Sahne gut verschlagen und ein wenig mit Salz und Pfeffer würzen.

Zusammenbau und Finish

4.Den Backofen auf 170 Grad vorheizen und eine kleine Tarteform ausbuttern. Den Teig dünn ausrollen und in die Tarteform einpassen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Belag darauf verteilen und den Guss darüber verteilen. DIe Quiche nun ca. 35 - 45 Minuten im Backofen backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhren-Feta-Quiche“

Rezept bewerten:
4,55 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhren-Feta-Quiche“