Schweineschulter- Braten mit Kräuter und Kohlsalat.

Rezept: Schweineschulter- Braten mit Kräuter und Kohlsalat.
Zum Niedergaren
4
Zum Niedergaren
00:50
6
7027
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Das Fleisch :
g
Schweineschulter
2 Stk.
Echalotte gehackt
3 EL
Kräuter der Saison Mix gehackt
etwas
küchen-Schnur
Salz-Pfeffer-Chili
Für die Sauce :
1 EL
Olivenöl extra vergine
3 Stk
Speckschwarten
1 Stk
Karotte gelb
1 Stk
Zwiebel
2 Stk
Knoblauchzehe
Rosmarin-Thymian-Origano
Petersiliestiele-2 Lorbeer-
Blätter und 4 Nelken
1 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert
1,5 dl
Rotwein
2 dl
Rindsbouillon Paste *
Salz- Pfeffer-Chiliflocken
Der Kohlsalat
800 g
Weisskohl klein
2 Stk
Chilischote
1 Handvoll
Kräuter mix, Petersilie,Dill
Bohnenkraut,Liebstöckel
1 EL
Kümmel
3 EL
Olivenöl extra vergine
2 EL
Weisswein Essig
1 EL
Rindsbouillon **
Salz, Pfeffer
Die Garnitur :
1 Stk
Gurke frisch
6 Stk
Cherrytomaten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.07.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1251 (299)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
27,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweineschulter- Braten mit Kräuter und Kohlsalat.

ZUBEREITUNG
Schweineschulter- Braten mit Kräuter und Kohlsalat.

Das Fleisch :
1
Von der Metzger präparieren lassen, oder selber machen. Schulter von Knochen befreien. Auf den Tisch flach legen und die Nuss so einschneiden das der schulter überall gleich dick ist. Fleisch mit ein Teil Salz,Pfeffer und Chili einreiben. Eschalotte, Knoblauch, Kräuter mischen und über das Fleisch streuen. Zusammen rollen und mit das Küchenschnur binden. Mit der Rest Gewürz das Fleisch aussen einreiben.
Fleisch braten :
2
E-Ofen programmieren, Niedergaren Programm wählen. Wenn kein Niedergaren Programm vorhanden Ofen auf 80°C vorheizen, Thermometer stecken, Fleisch auf ein vorgewärmter Gitter geben,ein Ofenblech unten stellen um den Saft auffangen , Braten sollte nicht im Saft legen,wenn er 75- 78 °C anzeigt ist der Braten fertig, dauert ca 21/2 -3 Stunde. Beim Programm Niedergaren vorhanden ist, Fleisch ca.5 Min auf jeder Seite scharf anbraten, Thermometer stecken, auf ein nicht vorgewärmter Gitter geben, ein Ofenblech runter schieben, und in nicht vorgewärmter E-Ofen schieben.Wenn die Temperatur erreicht ist ertönt das Alarm.
Die Sauce :
3
In einer Topf Öl heiss werden lassen. Schwarten darin gut braten,Zwiebel, Knoblauch und Kräuter kurz mitbraten, Tomatenmark auch kurz mitbraten. Mit Rotwein ablöschen, ein Moment lang reduzieren dann Bouillon ( 1 EL bei Seite stellen ) zugeben. Ca.35-45 Min köcheln Lassen. Durch ein Sieb lassen, Gemüse gut ausdrucken, die Sauce durch ein feiner Sieb abseihen und abschmecken, wenn nötig nach würzen.
Kohlsalat :
4
.Kohl rüsten, Strunk weg schneiden und fein hobeln, mit Salz bestreuen und kneten. 20-30 Min. stehen lassen. Dann probieren, wenn zuviel Salz leicht abspulen, an sonst so belassen ( Ich nehme immer wenig Salz, dann brauche nicht abspulen und er bleibt schön Knackig )Kräuter und Chili Schoten fein hacken dazu geben mit den Kümmel, mit Öl, Essig, Bouillon und Pfeffer zugeben, gut untereinander mischen, an einer kühler Ort ( Nicht im Kühlschrank) 30 Min marinieren.
Servieren :
5
Fleisch von Schnur befreien, aufschneiden. Auf einer kalter Teller ein Blatt Salat legen, Kohlsalat darauf setzen, Garnitur anbringen, Fleisch daneben stellen, mit Sauce nappieren....... et voilà, man kann geniessen.
Anmerkung :
6
Ich habe kalte Teller genommen weil in dieser Jahreszeit braucht es nicht heiss serviert werden. Niemand hat reklamiert also war es richtig. Immer in war es noch recht warm ( das Fleisch meinte ich ). Den Wetter auch.

KOMMENTARE
Schweineschulter- Braten mit Kräuter und Kohlsalat.

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das ist mal eine gelungene Mahlzeit, an der ich auch zu gerne teilgenommen hätte ;-))). Niedriggaren für einen Braten setzt sich langsam durch, wie ich finde. Heraus kommt aber immer ein schöner, saftig-zarter Braten. Habe diese Erfahrung jetzt auch schon öfters gemacht. Die Würzung Deines Rollbratens finde ich sehr schmackhaft. LG Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Bei diesem Rezept passt alles. Ich gare ausschlisslich mit niedriger Temperatur oder dem Sous Vide-Verfahren. Leckerer kann man einen solchen Braten nicht zubereiten. Den Garpunkt mag ja jeder anders. Ich bevorzuge 72-75 Grad. Aber das ist ja Ansicht und Geschmacksache. LG. Dieter
HILF-
REICH!
Benutzerbild von BK858
   BK858
Niedergaren ist eien tolle Methode, um Fleisch köstlich zart auf den Tisch zu bringen, mache ich auch oft und gern. LG Bärbel
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Das passt voll zu dem Wetter. Da hast Du was feines gezaubert. Besser gehts nicht. LG Brigitte
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
dein teller sieht sehr appetilich aus und bei den zutaten war es bestimmt auch sehr lecker.lg christel
Benutzerbild von scarab
   scarab
So ein selbstgebauter Rollbraten ist doch immer was feines, den darfst Du mir auch gern kalt rüberreichen GLG Anke

Um das Rezept "Schweineschulter- Braten mit Kräuter und Kohlsalat." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung