Marmorkuchen Orange

1 Std 15 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 150 g
Staubzucker 150 g
Dotter 4 Stk.
Vanillezucker 1 Päckchen
abgeriebene Schale 1 Orange
Backpulver 1 Päckchen
Dinkelmehl Typ 700 400 g
Eiklar 4 Stk.
Orangensaft 125 ml
Milch 125 ml
Kakaopulver 2 geh. TL
der Backform zum besteichen
der Backform zum bemehlen

Zubereitung

1.Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Kastenform mit Öl bepinseln und mit Semmelbrösel bemehlen

2.Mehl auswiegen und mit Backpulver mischen

3.Orangenschale abreiben und Orange ausdrücken

4.2 EL Orangensaft davon mit dem Kakaopulver verrühren um den Kuchen dann damit einzufärben

5.Eiklar zu festem Schnee schlagen

6.Butter, Dotter, Staubzucker, Vanillezucker, Orangenschale schaumig rühren

7.Mehl-Backpulvermischung dazu rühren

8.Milch und Orangensaft unterrühren

9.Schnee unterheben

10.2/3 des Teiges in die Kastenform füllen

11.den restlichen Teig mit dem abgerührten Kakao einfärben und auf den hellen Teig geben

12.1 mal mit einem Holzstäbchen durch den Teig rühren

13.Die Kastenform in das vorgeheizte Backrohr stellen und bei 180 Grad ca. 60 Min. backen. Stäbchenprobe machen! 5 Minuten in der Form stehen lassen, dann auf einem Gitter auskühlen lassen.

14.Am besten schmeckt der Kuchen wenn man ihn nach dem auskühlen in Alufolie wickelt und einen Tag darin ziehen lässt, dann wird er saftig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen Orange“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen Orange“