Schweinebraten mit Tomaten-Mango-Dip

3 Std 15 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinenacken 1,3 kg
Paprika edelsüß 1 TL
Chilipulver 1 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
Ingwer gemahlen 1 TL
außerdem
Zwiebel grob gewürfelt 2
Butterschmalz 1 EL
Tomaten-Mango-Dip
Tomaten in kleine Würfel geschnitten 3
Mango frisch gewürfelt 1
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Balsamico 1 EL

Zubereitung

Für die Würzmischung

1.alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen

Für den Schweinebraten

2.das Fleisch kalt abbrausen und trocken tupfen. Rundum mit der Würzmischung gut einreiben und dann geschlossen über Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag

3.den Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze 150°C, Umluft 125°C

4.In einem Bräter das Butterschmalz erhitzen und den Schweinenacken rundum scharf anbraten, Zwiebelwürfel dazugeben und mitbraten. Laut Rezept sollte der Braten nun offen im Bräter in die Röhre geschoben und darin 3 Stunden gebraten werden, immer mal wieder mit dem Bratensaft übergießen....

5.Ich habe den Braten dann in den "ULTRA" von Tupper umgelagert und erst offen in die Röhre geschoben, doch da der Braten schon nach ner halben Stunde recht dunkel aussah und keinen Saft angesetzt hat habe ich den Deckel drauf gemacht und zugedeckt 3 Stunden in den Backofen gelassen. Backofen ausschalten und den Braten weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Tomaten-Mango-Dip

6.Frühlingszwiebel putzen und in schmale Streifen schneiden. Mit Tomaten- und Mangowürfel in eine Schüssel geben, Salzen, pfeffern und mit Balsamico gut vermengen

7.Als Beilage gab es bei uns dazu noch Rosmanrinkartoffeln und einen grünen Salat mit frischen Kräutern aus dem Garten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten mit Tomaten-Mango-Dip“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten mit Tomaten-Mango-Dip“