Rhabarber-Apfel-Mandel-Streuselkuchen

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig:
Diamant Weizenmehl Extra, Type 405 250 g
Zucker 130 g
Butter 150 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Eier 2
Mandel 100 g
Für den Belag:
Rhabarber, dicke Stangen 3
Apfel 1
Für die Streusel:
Diamant Weizenmehl Extra, Type 405 70 g
Butter 70 g
Zucker 80 g
Salz Prise
Vanillin-Zucker 1 Tl
Außerdem:
Puderzucker zum Bestreuen Etwas

Zubereitung

1.Die Mandeln in kochendem Wasser kurz blanchieren, abgießen, abschrecken und die Kerne aus den Schalen drücken. Anschließend sehr fein mahlen.

2.In eine Rührschüssel Butter und Zucker mit einem Handrührgerät gut durcharbeiten bis eine gebundene Masse entstanden ist.

3.Eier nach und nach unterrühren. Die ganz fein gemahlenen Mandeln zufügen und miteinander vermengen. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und in 4 Portionen unterrühren.

4.Den Teig auf dem Boden einer Springform (Ø 23 cm. mit Butter gefettet) auslegen. Die Form im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf den Rost schieben und den Boden ca. 10 Min. goldbraun vorbacken. Den Boden abkühlen lassen.

5.Derweil,- den Rhabarber waschen, trocken tupfen, schälen und in kleinere Scheiben von ca. 0,5-1 cm schneiden. Apfel waschen, schälen und grob reiben und mit Rhabarber gut vermengen.

6.Die Rhabarber-Apfel Masse auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Aus den o.g. Zutaten einen Streuselteig zubereiten. Diesen auf der Rhabarber-Apfelmischung aufstreuen.

7.Den Rhabarber-Apfel-Mandel Streuselkuchen im Backofen bei 180 Grad, ca. 35-40 Min. fertig backen. Anschließend auf einen Kuchenrost stellen und etwas abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und mit gesiebtem Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Apfel-Mandel-Streuselkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Apfel-Mandel-Streuselkuchen“