Zucchini-Päckchen

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Scheiben Zucchini, dünn geschnitten 2
Parmaschinken als Belag etwas
Würfel Fetakäse ca. 2x2 cm 1
dicke Scheibe Tomate 0,5 cm
Salz und Pfeffer etwas
Kräuter/Gewürz z.B. Oregano, Petersilie, Knobi etwas
Olivenöl 3 EL
Schnittlauch, lang und kräftig etwas

Zubereitung

1.Tipp: man kann die Päckchen auch kalt essen, dann mit dunklem Balsamicoessig und Olivenöl übergießen und Tomaten-Ciabatta dazu.

2..

3.Zucchinischeiben von jeder Seite 3 Min. in 2 EL Olivenöl hell anbräunen (sie werden dann biegsam), abtropfen lassen. Pfeffern.

4.Mit Parmaschinken belegen und über Kreuz legen.

5.In die Mitte die gut gewürzte Tomate setzen, obenauf den Fetakäse und dann die eine Zucchinischeibe hochschlagen, dann die untere Scheibe dazuklappen.

6.Mit Schnittlauch zubinden: erst eine Seite, dann die andere. Sollte der Schnittlauch nicht lang genug sein, einfach aneinanderknoten.

7.In feuerfeste Form setzen, mit etwas Olivenöl beträufeln und bei 200°Umluft ca. 10 Min. im Backofen garen.

8.Dazu gibt es Kartoffelpürree mit Selleriesalz gewürzt und eine halbe Tomate mit etwas Feta.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Päckchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Päckchen“