Blätterteig-Zucchini-Feta-Gebäck; vegetarisch; auch als Vorspeise oder Snack geeignet

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blätterteig aus dem Kühlregal, 275 g 1 Rolle
Tomaten 3 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Feta 175 g
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl 100 ml
etwas Tomatensauce oder Tomatenmark etwas
Oregano etwas
Thymian etwas
Rosmarin etwas

Zubereitung

1.Den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech entrollen und in 6 Quadrate schneiden. Mit einer Gabel ein paar Mal einstechen. Ofen auf 220 Grad vorheizen.

2.Die Kräuter hacken und mit dem Olivenöl verrühren. Zucchini und Tomaten in feine Scheibchen schneiden. Auf jedes Quadrat ca. 1 EL Tomatensauce (ich hab etwas fertig gewürzte Pizza-Tomatensauce verwendet) oder etwas mit Wasser verrührtem Tomatenmark (+ evtl. etwas Pesto) streichen. Soll aber wirklich nur eine ganz dünne Schicht sein, sonst matscht der Boden durch.

3.Die Zucchini- und Tomatenscheiben darauf verteilen. Den Feta darüber bröckeln. Das Kräuteröl darüber träufeln. Zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mittlerer Schiene im heißen Ofen ca. 15 Minuten goldgelb backen.

4.Die Teilchen schmecken sowohl warm als auch kalt. Man kann auch kleinere Quadrate schneiden, dann ist es auch als Party- / Fingerfood geeignet. Mit Salat und Kräuter-Quark-Dip eine leckere Mahlzeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig-Zucchini-Feta-Gebäck; vegetarisch; auch als Vorspeise oder Snack geeignet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig-Zucchini-Feta-Gebäck; vegetarisch; auch als Vorspeise oder Snack geeignet“