Fleisch: Rinderbeinscheibe mit Kaisergemüse

45 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Das "saure" Fleisch:
Rinderbeinscheibe, 342 Gr. 1
Die basische Marinade:
viel Helle Japanische Sojasoße etwas
etwas Worcestersoße etwas
Chinesisches 5-Gewürz etwas
Knoblauch, gepresst 1 Zehe
etwas Sesamöl etwas
Das basische Gemüse:
Kaisergemüse tiefgefroren 3 handvoll
Salz etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Helle Japanische Sojasoße etwas
etwas Thai-Chili-Butter, s. m. KB. etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in die hergestellte Marinade legen. Am Besten in einen kleinen Beutel. 24 Stunden im Kühlschrank durchmarinieren lassen.

2.Eine Auflaufform nehmen und das Fleisch reinlegen. Dann das Gemüse dazugeben. Mit den Gewürzen versehen und ein paar Flöckchen Butter drauflegen. Bei 200°C ca. 40 Minuten backen. Schmeckt famos und geht recht unkompliziert. Viel Spaß bei meiner schnellen Küche!

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Rinderbeinscheibe mit Kaisergemüse“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Rinderbeinscheibe mit Kaisergemüse“