Gewürze: Mischung für Fleisch ...

5 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucker braun Rohzucker 200 g
Paprika edelsüß 30 g
Oregano getrocknet 1,5 Esslöffel
Rauchsalz 1 Esslöffel
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Esslöffel
Pfeffer schwarz 1 Esslöffel
Zwiebelpulver 1 Esslöffel
Knoblauchpulver 0,5 Esslöffel
Zitronenschalenpulver 0,5 Teelöffel
Muskatnuss frisch gerieben 0,5 Teelöffel

Zubereitung

1.Alle Zutaten sorgfältig abmessen, dann in ein Schraubdeckelglas geben, mit dem Deckel verschließen und gründlich durchmischen.

2.Schon ist ein vielseitig verwendbares Fleischgewürz "ohne Konservierungsstoffe" fertiggestellt, mit dem man viele Fleischsorten einreiben oder marinieren kann. Zum Marinieren das Gewürz einfach mit etwas Öl oder nach Gusto mit Rotwein, Zitronensaft, Himbeeressig oder Fruchtsaft vermischen und vor dem Braten oder Grillen ein paar Stunden in das Fleisch einziehen lassen.

3.Das Gewürz hält sich im verschlossenen Glas -möglichst dunkel- mehrere Monate. Ich bereite viele Gewürzmischungen selbst zu, weil ich so weiß, was drin ist und kann auch immer mal ganz nach unserm Geschmack die Zutaten variieren.

4.Heute habe ich Hähnchen-Brustfilets mit meinem frischen Gewürz "mariniert".

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gewürze: Mischung für Fleisch ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gewürze: Mischung für Fleisch ...“