Türkischer Brotauflauf

45 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rind Hackfleisch frisch 400 g
Hühnerei Eigelb 6
Semmelbrösel 4 EL
Oregano gehackt 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rosenpaprika 0,5 TL
Gemüsezwiebel frisch 1
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 6 EL
Fladenbrote 300 g
Sahnejoghurt griechisch 500 g
Chilliflocken 0,5 TL
Kirschtomaten 16
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1427 (341)
Eiweiß
12,3 g
Kohlenhydrate
23,3 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

1.Zwiebel in feine Würfel schneiden. Rinderhack, Zwiebelwürfel, 2 Eigelbe, Semmelbrösel, Oregano, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zu einem Fleischteig verkneten und abschmecken. Mit feuchten Händen 10 gleichgroße Bällchen formen.

2.2 EL des Öls in der Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin 10 Minuten rundherum anbraten.

3.Eine Auflaufform (15 x 25 cm) mit den Schnittflächen einer halbierten Knoblauchzehe ausreiben. Das Fladenbrot grob würfeln und in die Form geben. Unter dem Backofengrill bei 250 °C ca. 4 Minuten rösten.

4.Joghurt, restliches Eigelb, restliches Öl, Salz, Pfeffer und Chiliflocken verrühren.

5.Kirschtomaten halbieren und mit den Fleischbällchen zu den Fladenbrotwürfeln geben. Die Joghurtsoße darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 180 °C (Umluft 160 °C) 15-20 Minuten überbacken.

6.Mit Oregano bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Türkischer Brotauflauf“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Türkischer Brotauflauf“