Nürnbergerla-Strudel

30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rostbratwurst 250 gr.
Lauch klein 1 Stk.
Toastbrot ohne Rinde 200 gr.
Eier 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Butter 1 EL
Majoran 1 TL
Rosmarin 1 TL
Sahne 2 EL
Strudelteig 1 Stk.
Fertigprodukt oder nach meinem Rezept unter etwas
http://www.kochbar.de/rezept/491898/Kartoffelstrudel.html etwas
oder einfach an der Bar suchen oder noch anders Blätterteig etwas
zum Abschmecken
Sojasoße etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Den Lauch putzen und kleinschneiden.

2.Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls kleinschneiden.

3.Toastbrot zerkleinern.

4.Zwiebeln, Lauch und Knoblauch in der zerlassenen Butter in einer Pfanne anschwitzen.

5.Lauch, Toastbrot, Zwiebeln, Kräuter und Knoblauch in einer Schüssel mit den beiden Eiern vermengen.

6.Die Rostbratwürste klein schneiden in der Pfanne mit etwas Butter von allen Seiten anbraten, über ein Sieb entfetten (Fett auffangen und zum bestreichen des Strudelteigs weiternutzen) und mit einigen Spritzern Sojasoße abschmecken.

7.Jetzt die Rostbratwurst zur Toastbrotmasse geben und vorsichtig untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8.Den Rest der Butter schmelzen, Strudelteig, welchen auch immer in acht Quadrate von ca. 10 cm schneiden und mit der flüssigen Butter bestreichen.

9.Die Bratwurstmasse in acht möglichst gleich große Portionen teilen und jeweils auf ein Strudelteigquadrat befördern.

10.Den Strudelteig von zwei gegenüberliegenden Seiten her über der Fülle zusammenklappen, mit flüssiger Butter bestreichen und die beiden anderen Seiten darüberrollen. Das Päckchen wieder mit flüssiger Butter bestreichen und mit der Naht nach unten auf ein gefettetes Backblech befördern.

11.Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze bzw. 200°C Umluft vorheizen und auf mittlerer Schiene ca. 10 - 15 Minuten backen.

12.Guten Hunger!

13.Mögen wir warm zum Krautsalat Krautsalat passt aber auch gut auf ein Buffet. Als Fingerfood die Quadrate einfach kleiner anlegen und mehrere Miniministrudel anfertigen. Ach ja noch etwas, teilweise sind Bilder vom Blätterteig dabei, weil mein Kind den Strudel lieber im Blätterteig mag. Also kurz, die Fülle passt fast überall rein ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nürnbergerla-Strudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nürnbergerla-Strudel“