Schneller Kokos-Kuchen vom Blech

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig:
Bitte nur Tassen gleicher Größe verwenden !) etwas
Zucker 2 Tassen
Eier 3
Mehl 4 Tassen
Buttermilch 2 Tassen
Backpulver 1 Pck.
Belag:
Zucker 1 Tasse
Kokosraspel - Haselnüsse gehen aber auch 2 Tassen
Vanillinzucker 1 Pck.
Sahne 200 ml
Butter 150 g

Zubereitung

1.Ofen auf 210° (ohne Umluft) vorheizen. Zucker und Eier cremig aufschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

2.Mehl und Backpulver vermischen, sieben und im Wechsel mit der Buttermilch zur Ei-Zucker-Masse geben. Alles Kräftig aufschlagen und auf ein gefettetes - evtl. noch mit Backpapier ausgelegtes - Backblech geben.

3.Kokosraspel, Zucker und Vanillinzucker gut vermischen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Blech in den Ofen und auf der untersten Schiene 15 - 20 Min. backen, bis der Kuchen goldbraun ist.

4.In der Zwischenzeit Sahne mit der Butter erhitzen.

5.Sobald der Kuchen aus dem Ofen kommt, ihn sofort mit der noch heißen (!!!) Sahne-Butter-Mischung esslöffelweise begießen. Dabei alles gut und gleichmäßig verteilen. Während des Abkühlens dringt die Sahne/Butter so richtig schön ein und weil der Teig mit Buttermilch hergestellt wurde und er auch nicht zu lange backen darf, ist dieser Kuchen super saftig und es besteht "Suchtgefahr". Man kann ihn sehr gut auf Vorrat backen und einfrieren. Kurz in der Mikrowelle erwärmt, und er schmeckt wie frisch gebacken....

6.Durch die unkomplizierte Herstellungsweise, aber mit Geling-Garantie, ist dieser Kuchen auch für all diejenigen, die sich vor dem Backen drücken...........;-)

7.Die o.a. Mengenangabe bezieht sich auf "ein Backblech". Wie viel Stücke man daraus macht, ist jedem selbst überlassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneller Kokos-Kuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneller Kokos-Kuchen vom Blech“