Pfannekuchen mit Äpfeln

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 400 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Haferdrink, selbstgemacht oder andere Pflanzenmich 600 ml
Wasser 200 ml
Äpfel 1,5
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
805 (192)
Eiweiß
13,1 g
Kohlenhydrate
24,1 g
Fett
4,6 g

Zubereitung

1.Mehl,Vanillezucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel geben und vermischen.

2.Dann die Milch und das Wasser dazugeben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Ich mache die Milch dafür immer selber. Das Rezept findet ihr bei mir im Kochbuch unter " Haferdrink"

3.Äpfel vierteln, entkernen und schälen.

4.Den 1/2 Apfel grob reiben und unter den Teig rühren. Den anderen Apfel in dünne Scheiben schneiden.

5.Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Eine Portion Teig in die Pfanne geben und einige Apfelscheiben drauf geben und leicht in den Teig drücken. Pfannekuchen von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

6.Mit Puderzucker betäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannekuchen mit Äpfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannekuchen mit Äpfeln“