Süßspeise: Apfelküchle

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel 4 Stk.
Eier 2 Stk.
Mehl 200 Gramm
Zucker 2 Teelöffel
Milch 150 ml
Vanillezucker 1 Päckchen
Zimt und Zucker zum Bestreuen etwas
Fett oder Öl zum Ausbacken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
967 (231)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
47,8 g
Fett
1,1 g

Zubereitung

1.Eier, Mehl und Zucker verrühren, nun die Milch dazugeben bis ein zähflüssiger Teig entsteht. Die Mengenangabe bei der Milch ist nur ein Richtwert - ich schütte immer rein, bis ich mit dem Teig zufrieden bin :D

2.Die Äpfel am Stück schälen und das Kernhaus ausstechen. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden.

3.Eine Pfanne erhitzen und etwas Fett hineingeben. Die Apfelscheiben im Teig wenden und in die Pfanne geben - knusprig ausbraten. Danach gleich mit einem Zucker-Zimt-Gemisch bestreuen und genießen :) schmecken auch kalt wenn Teig übrig bleibt, einfach noch Pfannkuchen draus backen oder noch einen Apfel schälen :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßspeise: Apfelküchle“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßspeise: Apfelküchle“