Vegetarisch : Ofenkürbis, Paprika, Zuccini, Kartoffeln

25 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ofenkürbis, Paprika, Zuccini und Kartoffeln
Hokkaido-Kürbis 0,5 Stück
Paprika rot 2 Stück
Zucchini 2 Stück
Kartoffel geschält frisch 3 Stück
Marinade fürs Backblech
Öl 3 EL
Knoblauchzehen gepresst 2 Stück
Kreuzkümmel 1,5 TL
Paprikapulver scharf 1 TL
Majoran frisch, gerebelt 2 TL
Currypaste gelb 0,5 EL
Salz und Pfeffer etwas
Dip
Joghurt 10% Fett 250 Gramm
Minze gehackt etwas
Salz und Pfeffer etwas
Olivenöl 0,5 TL

Zubereitung

Ofenkürbis mit Zutaten

1.Halber Hokkaido waschen (ca. 600 gramm) den Stiel großzügig mit Brotmesser entfernen, dann vierteln, Fruchtfleisch mit Löffel entfernen, anschließend in 2-3 cm dicke Spalten schneiden und auf dem Backblech mit Backpapier verteilen, leicht salzen.

2.Paprika putzen, vierteln und dann nochmal halbieren, Zuccini putzen und in große Stücke schneiden, Kartoffeln schälen und in kleine Stücke 5 - 7 cm schneiden auf das Backblech gleichmäßig verteilen.

Marinade

3.Die Marinade mit 3 EL Öl, Knoblauch gepresst, Majoran gerebelt, Currypaste, Salz und Pfeffer je nach Geschmack in einer Tasse verrühren und über das Gemüse sowie Kartoffel geben.

4.In den vorgeheitzten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene 20 - 25 Minuten fertig garen.

Dip mit Joghurt

5.Rahmjoghurt 10 % mit Salz und Pfeffer, ein spritzer Öl und frisch geschnittene Minze verrühren und zum Essen servieren.

6.statt Minze kann auch eine halbe Zweibel gehckt untergerührt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarisch : Ofenkürbis, Paprika, Zuccini, Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarisch : Ofenkürbis, Paprika, Zuccini, Kartoffeln“