Knödel: Markklößchen

15 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Knochenmark, gekocht von Rindsknochen 100 Gramm
Schalotte 1 Stück
Eier 2 Stück
Semmelbrösel* 100 Gramm
frisches Basilikum 6 Blätter
Salz und Pfeffer etwas
Brühe** etwas

Zubereitung

1.Das gekochte Mark in einer Pfanne zerlaufen lassen und anschließend durch ein Sieb drücken.

2.Schalotten schälen, klein würfeln und zusammen mit den Semmelbröseln in der selben Pfanne etwas anrösten.

3.Basilikum hacken und nun alle Zutaten zu einem weichen Teig verrühren. Diesen so lange im Kühlschrank kühlen, bis er fest geworden ist.

4.Aus dem Teig nun walnussgroße Klößchen formen und diese ca. 10 Minuten in der leicht siedenden Brühe garen.

5.* Die Semmelbrösel bestanden zur Hälfte aus Weißbrot und zur anderen Hälfte aus Schwarzbrot. ** zum Beispiel Suppen: Rinderbrühe "De Luxe"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knödel: Markklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...