Filetsteak vom Angus-Rind mit Preiselbeersoße

35 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rind Filetsteak frisch 2 Stk.
Preiselbeer-Obers
Sahne 250 ml
Preiselbeere Konfitüre 1,5 TL
Himbeere Konfitüre 0,5 TL
Salz 1 Prise
Rosmarin-Kartoffeln
Kartoffeln klein 8 Stk.
Rosmarin frisch 1 Zweig
Knoblauchzehe 2 Stk.
Salz Prise
Öl Schuss

Zubereitung

"Gerichte-Geschichte"

1.Das Preiselbeerobers ist ursprünglich eine Erfindung meiner Mutter und wird traditionellem zu Kurzgebratenem gereicht. Für unsere schottisch-skandinavische Variante servieren wir sie zu einem guten Stück Lungenbraten, Filet vom Angus-Rind, und mit Rosmarin-Knoblauch Kartoffeln.

Das Preiselbeer-Schlagobers

2.Obers mit der Marmelade mischen und salzen.

3.Steif schlagen und bis zum Verzehr kühlstellen.

Die Rosmarin-Kartoffeln

4.Die kleinen Kartoffel waschen und schälen, vierteln.

5.Die Kartoffeln mit gehacktem Knoblauch und Rosmarin samt einem Schuss Öl und etwas Salz gut durchmischen.

6.Bei 200 Grad Heißluft in einer ofenfesten Form ca. 15-20 braten.

Das Steak

7.Das Fleisch beidseits für je 2 Minuten scharf anbraten.

8.Danach im Ofen bei ca. 200 Grad - in Staniol (Alufolie) verpackt - weitere 2-5 Minuten braten lassen, je nachdem ob das Steak Mediumrare, Medium oder Welldone sein soll.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filetsteak vom Angus-Rind mit Preiselbeersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filetsteak vom Angus-Rind mit Preiselbeersoße“