Käsekuchen mit Rührteig-Klecksen

1 Std 15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Rührteig:
weiche Butter oder Margarine 150 g
Zucker 90 g
Eier 2 Stk.
Mehl, vorzugsweise Dinkel Type 630 200 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Salz 1 Prise
Schokoladenstreusel oder -raspel 75 g
Sahne oder Milch 3 EL
für die Füllung:
Milch 500 ml
Vanille-Puddingpulver 1 Päckchen
Zucker 2 EL (gestrichen)
Quark 500 g
Bio-Zitrone 1 Stk.
Zucker 70 g
Eier 3 Stk.
Weichweizengrieß 30 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
489 (117)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
19,2 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.Den Pudding nach Packungsanleitung mit Milch, Puddingpulver und 2 EL Zucker zubereiten. Danach die Oberfläche mit Frischhaltefolie o.ä. belegen (damit sich keine Haut bildet) und kalt stellen.

2.Für den Rührteig Butter und Zucker in einer Schüssel mit den Rührbesen des Handrührgeräts auf höchster Stufe schaumig rühren. Die Eier einzeln, jeweils eine 1/2 Minute unterrühren. Mehl, Backpulver, Salz und Schokoraspel mischen und kurz auf niedriger Stufe im Wechsel mit der Sahne unterrühren.

3.Vom Teig ca. 125 g in einen Gefrierbeutel füllen und beiseite stellen. Den Rest des Teigs in einer gefetteten und mit Mehl ausgestäubten Springform (26 cm Durchmesser) verteilen und mit einem nassen Löffelrücken glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten vorbacken.

4.Für die Füllung Quark, Zucker, Eier, Grieß und Saft und Schalenabrieb der Zitrone verrühren. Den abgekühlten Puddig ebenfalls unterrühren. Die Füllung auf dem vorgebackenen Kuchenboden verteilen.

5.Von dem Gefrierbeutel eine größere Ecke abschneiden und große Teigkleckse auf den Kuchen spritzen. Den Kuchen bei gleicher Temperatur ca. 40 - 50 Minuten im Ofen fertig backen. Danach noch etwa 15 Minuten bei geöffneter Ofentür im ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen. Dadurch sinkt der Kuchen nicht so stark ein.

6.Vorm Servieren vollständig erkalten lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Rührteig-Klecksen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Rührteig-Klecksen“