Pistazien-Cantuccini

Rezept: Pistazien-Cantuccini
Sehr lecker-Meine Lieblings-Cantuccinis
9
Sehr lecker-Meine Lieblings-Cantuccinis
01:00
20
1916
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Weizen Mehl Type 550
150 Gramm
Zucker
10 Gramm
Tonkabohnen-Vanillezucker eigene Herstellung siehe bei Zubereitung
1 Stück
Vanilleschote (nur Mark)
0,5 Stück
Bio-Zitronenabrieb
1 Prise
Meersalz fein
1 TL
Backpulver
40 Gramm
Butter
2 Stück
Ei Gr. M
75 Gramm
Pistazien gehackt
25 Gramm
Mandelblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1787 (427)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
61,9 g
Fett
15,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pistazien-Cantuccini

Sesam-Träume
Pistazien-Frischkäse-Brownies

ZUBEREITUNG
Pistazien-Cantuccini

1
Mehl. Zucker, Tonkabohnen-Vanillezucker, Vanillenmark, Zitrone, Salz, Backpulver, Butter und Eier zu einem glatten Teig verkneten.
2
Die gehackten Pistazien und Mandelblätter zufügen und unterkneten.
3
Den Teig in eine Folie geben und ca. 30 min kalt stellen.
4
Nun den Teig zu Rollen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten E-Ofen bei 180 Grad Umluft (200 Grad Ober/Unterhitze) 15 min backen. 2. Schiene von unten.
5
Die Plätzchenrollen noch warm in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, sofort mit einer Schnittfläche nach unten auf das Backblech legen und weitere 5 min backen.
6
Tonkabohnen-Vanillezucker: 200 Gramm feinen Zucker und 3 ausgekratzte Vanilleschoten in eine Dose geben, verschließen und die Schoten ca. 2 Wochen durchziehen lassen.
7
Nun kommt eine geriebene Tonkabohne in die Dose dazu und wird mit dem Vanillezucker vermischt. Ja nach eigenem Geschmack reicht auch ne halbe. Dieser selbstgemachte Tonkabohnen-Vanillezucker findet in meiner Küche eine vielfältige Anwendung.

KOMMENTARE
Pistazien-Cantuccini

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
diese kleinen Leckerchen würden auch mir schmecken. Tolle Idee. Die Rezeptur mit dem Tonkabohnen-Vanillezucker sammel ich mal ein. Habe im Moment noch welche da......und jetzt eine andere Verwendungsmöglichkeit ;-))) Toller Tipp. DANKE. LG Geli
Benutzerbild von emari
   emari
das könnten auch MEINE lieblingscantuccinis werden ... glg von emari
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die hast du köstlich Zubereitet, eine super Idee und eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Klasse, sehr lecker !! lg dieter
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Die Cantuccini schmecken bestimmt lecker,mit den Zutaten........Gebe Dir leckere *******chen dafür.VLG.Bärbel

Um das Rezept "Pistazien-Cantuccini" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung