Beschwipste Pistaziencantuccini

1 Std 5 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zucker 125 Gramm
Akazienhonig 2 El
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 405 250 Gramm
Bourbon-Vanilleschote nur das Mark 1 Stück
Bio-Limette, den Abrieb 1 Stück
Salz 1 Prise
Backpulver 1 TL
Butter 40 Gramm
Ei 2 Stück
Pistazienschnaps 3 El
Pistazien gehackt und geröstet 75 Gramm
Mandelblättchen geröstet 25 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2466 (589)
Eiweiß
12,3 g
Kohlenhydrate
16,6 g
Fett
53,4 g

Zubereitung

1.Zucker, Honig, Vanillemark, Vanillezucker, Pistazienschnaps, Limettenabrieb, Salz, Backpulver, Butter und Eier zu einem glatten Teig verkneten.

2.Nun die Mandelplättchen und Pistazien dazugeben und unterkneten.

3.Den Teig in eine Folie geben und 30 min im Kühlschrank kalt stellen. Den E-Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

4.Dann den Teig zu Rollen formen. Auf ein Backblech legen (das wurde vorher mit Backpapier ausgelegt). Nun auf der 2. Schiene von unten 15 min backen.

5.Die Rollen aus dem Ofen nehmen, und noch warm, in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit einer der Schnittflächen nach unten auf das Backblech legen und noch einmal 5 min backen lassen.

6.Wenn die Cantuccini erkaltet sind werden sie in eine Plätzchendose gegeben, und nach und nach genascht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beschwipste Pistaziencantuccini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beschwipste Pistaziencantuccini“