Sofficini

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Margarine 15 g
Milch 130 ml
Mehl 130 g
Salz 1 Prise
Eiweiss 1
Paniermehl, Füllung und Beilage nach Wahl etwas

Zubereitung

1.Die Milch mit der Margarine und der Prise Salz in einem Topf aufkochen lassen, dann rasch das Mehl einrühren und solange rühren bis Masse entsteht, diese dann abkühlen lassen. Masse schaut aus wie eine Art Brei, das ist aber normal so.

2.In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten, beispielsweise gebratene Schinkenwürfel mit Scheiblettenkäse oder gebratene Champignons mit Chesterkäse, oder auch andere Ideen. ..Auch die Beilage kann in der Zwischenzeit zubereitet werden,beispielsweise Kartoffelpüree oder /und Salat, je nachdem.

3.Sobald der Teig kühl ist kurz durchkneten,zur Kugel formen und vier gleichgrosse Kugeln daraus formen. Diese dann zum Pfannkuchen ausrollen mit ca. 7 cm Durchmesser oder auch einfach nur mitten Händen zum Kreis formen. Dann auf die Hälfte des Kreises die Füllung geben, zusammenklappen und gut zusammendrücken an den Rändern so dass keine Füllung rausläuft.

4.In einer Schüssel das Eiweiss verquirlen, die Sofficini damit einreiben, in Paniermehl wälzen und in der Pfanne goldbraun ausbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sofficini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sofficini“