Snack: Käsekugeln

30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wasser gesalzen 375 ml
Margarine 100 g
Mehl 200 g
Eier 4
Käse gerieben 40 g
Paprikapulver 0,5 TL

Zubereitung

1.Wasser und Margarine zusammen aufkochen. Das Mehl zuschütten und auf kleiner Flamme so lange rühren, bis die Mase sich vom Topfboden löst und einen Kloß bildet. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

2.Dann ein Ei flott unterschlagen. Wenn es von Teig vollkommen aufgenommen wurde, die anderen Eier nach und nach unterrühren. Die Masse muss glat und geschmeidig sein.

3.Käse und Paprika unter die Masse rühren.

4.Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein gefetetes und bemehltes Blech setzen. Bei 180°C ca. 15 Minuten goldgelb backen.

5.Die Käsekugeln eignen sich gut zum Garnieren oder als Suppeneinlage bzw: -beilagen Man kann sie aber auch zwischendurch naschen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Snack: Käsekugeln“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Snack: Käsekugeln“