Mailänderli ohne Weizen und Eier

Rezept: Mailänderli ohne Weizen und Eier
Butterkekse ohne Weizen und Eier
0
Butterkekse ohne Weizen und Eier
00:40
0
2794
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 gr.
Butter
100 gr.
Zucker
0,5 Stück
Zitronenabrieb, 1 TL
40 ml
Wasser
1 EL
Statt-Ei-Pulver
0,25 TL
Salz
250 gr.
Mehlmischung glutenfrei
20 gr.
Maismehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2034 (486)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
39,6 g
Fett
36,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mailänderli ohne Weizen und Eier

Wurstige Überraschung
Garnelentempura mit hausgemachter Kräutermayonnaise a la Kleeberg
Garnelentempura mit hausgemachter Kräutermayonnaise a la Kleeberg

ZUBEREITUNG
Mailänderli ohne Weizen und Eier

1
Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden
2
Wasser und Statt-Ei-Pulver gut verrühren und zusammen mit Zucker und Salz zur Butter geben und rühren, bis die Masse schaumig ist.
3
Zitronenabrieb und Mehl dazu geben, gut verrühren, zusammenfügen.
4
Zugedeckt an der Kälte ruhen lassen.
5
Teig 4 mm dick auswallen und Förmchen ausstechen.
6
Mit Kaffeerahm bestreichen.
7
Backen: ca. 10 Minuten In der Ofenmitte des auf 200° C Grad vorgeheizten Ofens

KOMMENTARE
Mailänderli ohne Weizen und Eier

Um das Rezept "Mailänderli ohne Weizen und Eier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung