Hähnchenkokoscurry mit Basmatireis

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zuckerschoten oder Königszuckerschoten 200 Gramm
Zucchini 1 Stück
Zwiebel 1 Kleine
Hähnchenbrustfilets 3 Stück
Petersilie 1 Bund
Aprikosen 1 Dose
Scharfes Paprikamark 1 Schuss
Currypaste 3 EL
Kokosmilch cremig aus Dose 400 ml
Curry,Salz und Pfeffer nach Geschmack etwas
Basmatireis für 3 Portionen etwas

Zubereitung

1.Den Reis gar kochen und in der Zwischenzeit die Zwiebel hacken,das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden,die Petersilie hacken,die Zucchini würfeln, sowie die Zuckerschoten klein hacken und die Aprikosen in mundgerechte Stücke schneiden. Die Flüssigkeit von den Aprikosen wegschütten.

2.Nun die Zwiebel anbraten,dann das Fleisch zugeben und gar braten,nach und nach die Zucchini und die Zuckerschoten zugeben. Dann das Paprika Mark und die Currypaste zugeben, mit etwas Wasser aufgiessen,so dass eine saucenartige Konsistenz entsteht.

3.Nun die Aprikosen zugeben,sowie die Petersilie, ca. 5 min. Köcheln lassen und das Ganze dann mit Curry,Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Kokosmilch zugeben und unter Rühren weitere 3 min. fertig köcheln.

4.Den Reis mit der Sauce anrichten und servieren. Dazu passen Naanbrote oder Chapatis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkokoscurry mit Basmatireis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkokoscurry mit Basmatireis“