sherlocks Kokosmakronen

Rezept: sherlocks Kokosmakronen
9
00:40
2
5252
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Kokosraspeln
250 g
Puderzucker
5 Stk.
Eiweiß
400 g
Marzipan Rohmasse
2 EL
Rum hochprozentig
Zitronenschale gerieben
100 g
Schokoladen-Fettglasur
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2080 (497)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
46,8 g
Fett
29,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
sherlocks Kokosmakronen

ZUBEREITUNG
sherlocks Kokosmakronen

1
Die Kokosraspel auf ein Backblech streuen und bei 100°C im geöffneten Backofen etwa 20 Minuten trocknen lassen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Die Hälfte des gesiebten Puderzuckers mit der Marzipan-Rohmasse und dem Eischnee verrühren. Die Kokosraspel, den restlichen Puderzucker, die Zitronenschale und den Rum zufügen und alles zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten.
2
Den Backofen auf 160°C vorheizen. Den Teig mit zwei Teelöffeln Portionsweise in Walnussgroße Nockerln auf ein Backblech legen und ca. 15 - 20 Minuten backen.
3
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen lassen und die Makronen etwa zu einem drittel eintauchen und zum Trocknen auf ein Kuchengitter legen.

KOMMENTARE
sherlocks Kokosmakronen

Benutzerbild von chipzi
   chipzi
sehen die lecker aus ,da könnte ich glatt reinbeißen...***** dafür glg astrid
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Oh die sehen aber sehr lecker aus, da gebe ich gerne 5 Sterne ! LG Gabi

Um das Rezept "sherlocks Kokosmakronen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung