Zitronentaler

Rezept: Zitronentaler
leckeres Teegebäck
14
leckeres Teegebäck
12
2805
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Butter weich
100 g
Puderzucker
1 Prise
Salz
1
Ei
1
Zitrone ungespritzt
300 g
Mehl
100 g
Kuvertüre dunkel
12,5 g
Palmin...entspricht einem halben Würfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2038 (487)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
50,9 g
Fett
29,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zitronentaler

ERDBEER - CAYENNE - SAUCE mit Eis
Desserts Waldbeereneis
Ei im Nest

ZUBEREITUNG
Zitronentaler

1
den ofen auf 180° umluft vorheizen....die zitrone gründlich waschen und trocknen
2
die schale fein abreiben....zitrone halbieren und auspressen
3
butter, salz und puderzucker mit dem mixer schaumig schlagen
4
nacheinander das ei, zitronenabrieb und den zitronensaft unterrühren
5
das mehl löffelweise unterrühren
6
ein backblech mit backpapier auslegen...ich hab zwei gebraucht
7
den teig in einen spritzbeutel mit lochtülle füllen und tupfer mit etwas abstand auf die bleche spritzen
8
im ofen ca 12 min backen lassen...herausnehmen zum abkühlen
9
die kuvertüre mit dem palmin in eine schüssel geben und im wasserbad schmelzen lassen
10
die abgekühlten kekse in die kuvertüre tauchen
11
auf einem kuchegitter fest werden lassen
12
bis zum verzehr in eine dose füllen

KOMMENTARE
Zitronentaler

Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Super... und was ist mit Kaffee ???? 5*. LG ingo
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Muß nicht immer Kuchen sein,sehr lecker diese Taler.Verdiente ***************chen von mir.GGVLHG.Bärbel
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Sehr lecker aber mir ist es jetzt zu Warm zum Backen 5****chen für dich VLG Bärbel
Benutzerbild von Katzensternekoch
   Katzensternekoch
klasse..ich liebe alles mit Zitrone..hmmmm...bussiiiiiiiiiiiiii
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
lecker...gehn bestimmt auch zu Kaffee...Bussiiiiiiiiiiiiiii

Um das Rezept "Zitronentaler" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung