Altdeutsche Tomatencreme-Suppe

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
reife, saftige Tomaten 1,5 kg
kleine Zwiebeln grob gewürfelt 2
Fleisch- oder Gemüsebrühe 1 Liter
Zucker 2 TL (gestrichen)
Knoblauchzehen gehackt 2
Nelke 1
Rosmarin 1 Zweig
Crème double 125 g
Toastbrot 2 Scheiben
Butter 30 g
Basilikumblätter etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.Tomaten gründlich waschen, in Stücke schneiden und in einen Topf geben. Mit der Brühe bedecken und Salz, Zucker, Zwiebel, Knoblauch, Nelke und Rosmarin hinzufügen. Auf mittlerer Stufe köcheln bis die Tomaten ganz weich sind.

2.Die Suppe durch ein Haarsieb passieren, zurück in den Topf geben und weitere 3 Min. kochen lassen.

3.100 g Crème double mit dem Schneebesen unter die Tomatensuppe rühren und kurz aufkochen und mit den in Streifen geschnittenen Basilikumblättern vermischen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Toastscheiben in Würfel schneiden und in der Butter goldgelb anbraten, dabei die Würfel ständig wenden, damit sie nicht anbrennen.

5.Auf Teller füllen , die Toastwürfel hineingeben und mit je einem Klecks Crème double garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Altdeutsche Tomatencreme-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Altdeutsche Tomatencreme-Suppe“