Suppen: WWW - Weißkohl, Wirsing, Wruken mit Lammfleisch

1 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammfleisch - hier aus der Schulter 500 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Wirsing 200 Gramm
Weißkohl (Weißkraut) 200 Gramm
Wruke - Steckrübe 200 Gramm
Kartoffeln, klein 4 Stück
gekörnte Gemüsebrühe* 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und grob würfeln.

2.Einen Liter Wasser zum Kochen bringen und darin das Fleisch mit der Zwiebel ca. 40 Minuten weich kochen.

3.In der Zwischenzeit Wirsing, Weißkraut und Rübe putzen und klein schneiden. Meist sind die Kohlköpfe und die Rübe größer, sodass man nur einen Teil davon braucht. Der Rest wird nach und nach anderweitig verarbeitet.

4.Das Fleisch aus der Brühe nehmen und darin nun das Gemüse zusammen mit der gekörnten Brühe ca. 20 Minuten weich kochen. Eventuell noch etwas Wasser zugeben, damit das Gemüse nicht anbrennt. ;-)

5.Kartoffeln schälen und kein würfeln und zusammen mit dem Fleisch zum Gemüse geben. Sobald die Kartoffeln weich sind, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Dies ist ein typisches mecklenburgisches Gericht, das sich nach dem Krieg allgemeiner Beliebtheit erfreute, denn es machte satt und wurde aus den regionalen Erzeugnissen gekocht. Bis dato habe ich so eine Rübe noch nie gegessen, aber ich muss zugeben, dass sie in Zukunft einen festen Platz auf unserer Speisekarte bekommt.

7.*Link zu Gewürzmischungen: Gemüsebrühe gekörnt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen: WWW - Weißkohl, Wirsing, Wruken mit Lammfleisch“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen: WWW - Weißkohl, Wirsing, Wruken mit Lammfleisch“