Maultaschen-Gratin

50 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Maultaschen schwäbisch 2 Pck.
Karotten 3
TK-Erbsen 100 g
Öl 2 EL
Majoran frisch gehackt 4 Stiele
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Milch 200 ml
Eier Größe L 3
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Höhlenkäse gerieben 100 g
Schinken roh 8 Scheiben

Zubereitung

1.Backofen auf 170°C vorheizen Umluft/Ober-Unterhitze 200°C

2.Die Karotten schälen und in dünne Streifen schneiden.

3.In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Maultaschen rundherum anbraten, beiseite stellen etwas abkühlen lassen und dann in dicke Scheiben schneiden.

4.Im Bratfett der Maultaschen das restliche Öl erhitzen und darin die Karottenstifte und TK-Erbsen unter Wenden ein paar Minuten anbraten. Würzen und zur Seite stellen

5.Die Milch und die Eier mit einem Schneebesen aufschlagen, würzen mit Muskat und Pfeffer. Gehackten Majoran untermischen

6.Die Maultaschen in eine gefettete AUflaufform geben, Gemüse darüber verteilen. Den Schinken zu Rosen rollen undin das Maultaschen-Gemüse-Gemisch stecken. Die Eiermilch drübergießen und alles mit Käse bestreuen

7.im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maultaschen-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maultaschen-Gratin“