Beerenstarkes Schoko-Guinness-Törtchen

1 Std mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Margarine 200 Gramm
Schwarzbier z. B. Guinness 200 ml
Rohrohrzucker 150 Gramm
Kakaopulver 35 Gramm
Naturjoghurt 80 Gramm
Milch 60 ml
Banane 1
Mehl 300 Gramm
Backpulver 1 TL
Natron 1 TL
Für die Crème:
kalte Sahne 250 ml
Naturjoghurt 4 EL
Kakaopulver 3 TL
Puderzucker 3 TL
Sahnesteif 1 Pk
frische Beeren etwas

Zubereitung

1.Ofen auf 170°C vor­hei­zen. Bee­ren waschen und sehr gut abtrop­fen las­sen. But­ter bzw. Mar­ga­rine im Topf schmel­zen. Banane schä­len und mit einer Gabel zer­drü­cken. Bier, Zucker, Kakao­pul­ver, Bana­nen­mus und geschmol­zene Mar­ga­rine in einer Schüs­sel ver­rüh­ren, bis sich der Zucker auf­ge­löst hat. Dann die rest­li­chen Zuta­ten für den Teig lang­sam dazu geben und mit einem Hand­rühr­ge­rät zu einem flüs­si­gen Teig ver­men­gen. Kuchen­form fet­ten und den Teig ein­fül­len. Auf der mitt­le­ren Schiene etwa 45min backen (Stäb­chen­probe!). Anschlie­ßend gut abküh­len las­sen und aus der Form lösen.

2.Alle Zuta­ten für die Crème — außer den Bee­ren — auf höchs­ter Stufe mit dem Rühr­ge­rät ver­mi­schen, bis die Sah­ne­ka­kao­masse fest und streich­fä­hig ist.

3.Den kal­ten Kuchen mit einem Brot­mes­ser vor­sich­tig hori­zon­tal hal­bie­ren. Etwa 1/3 der Sahne auf der unte­ren Hälfte glatt ver­strei­chen (zu viel könnte spä­ter beim Schnei­den her­aus quil­len) und die andere Hälfte auf­le­gen. Die rest­li­che Sahne auf dem Tört­chen ver­strei­chen und die Bee­ren dar­auf ver­tei­len. Bis zum Ser­vie­ren kühl stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beerenstarkes Schoko-Guinness-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beerenstarkes Schoko-Guinness-Törtchen“