bagel - bejgalach

2 Std mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 9 Personen
Mehl gesiebt 3,5 Tassen
Hefe Würfel 20 gr.
Salz 1 TL (gestrichen)
Eier verquirlt 2
Wasser 0,75 Tasse
Öl 4 EL
Ei verquirlt zum bestreichen 1
Mohn, Sesam, Sa´atar zum bestreuen etwas
Zucker 1 TL

Zubereitung

1.bejgl kamen 1890 mit den juden nach new york. bejgl stammt aus dem jiddischen u. bedeutet biegen. mittlerweile gibt es weltweit so viele "pampig-labbrige" verfälschungen das ich hier das originalrezept weitergebe. in israel verkaufen sie straßenhändler aufgereiht am stock rund um die uhr. welch ein leckerbissen nach durchzechter nacht.

2.bejgl gibt es in 2 versionen, salzig u. süß. wer sie süß mag ersetze das salz durch etwas honig - auch im kochwasser. man bestreut sie mit mohn, saátar oder geröstetem sesam. rezept für sa´atar finden sie bei mir.

3.hefe in wasser m. zucker auflösen. das ei zerquirlen. mehl in eine schüssel sieben u. mit hefe, eiern, salz 10 min zum teig kneten.

4.den teig zur kugel formen u. 30 min. an warmen ort aufgehen lassen. dann den teig nochmals kneten u. in ca. 10 teile teilen.

5.die einzelnen teile zu 15 cm langen u. ca. 2 cm dicken strängen formen. die stränge nun zu kreisen "bejgln"(biegen) und auf ein backblech legen u. nochmals 30 min. aufgehen lassen.

6.in der zwischenzeit 5 liter salzwasser kochen, u. die aufgegangenen ringe von jeder seite 2 min. kochen danach zurück auf das backblech legen, etwas abkühlen lassen.

7.nun die bejgl mit verquirltem ei bestreichen und mit mohn, geröstetem sesam oder sa´atar bestreuen. im backofen abbacken bis sie schön goldbraun sind.

8.da die bagel eine zwischenmahlzeit sind ist es mir unverständlich warum sie in manchen rezepten mit milch angegeben sind. die jüdische küche trennt strikt milchig u. fleischig. da wasser neutral ist kann so zur hauptmahlzeit beides gewählt werden. bteavon - guten appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „bagel - bejgalach“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„bagel - bejgalach“