Würzige Scheppkließ

30 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl gesiebt 400 Gramm
Butter 40 Gramm
Eier 3 Stück
Würzsalz siehe mein KB: http://www.kochbar.de/rezept/436996/Wuerzsalz-mit-Safran.html 1 EL
Chiliöl eigene Herstellung 8 Tropfen
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Milch 0,125 Liter

Zubereitung

1.Die Klöße bereite ich nach Omas Rezept zu, mach sie nur etwas würziger nach unserem jetzigen Geschmack.

2.Sie schmecken uns nicht nur mit Gulasch gut, oder am nächsten Tag knusprig gebraten (siehe Bilder), sondern auch mit in Butter gerösteten Semmelbröseln, die als Schmelze über die Klöße gegeben werden..

3.Die Butter, Eier, Chiliöl und Salz schaumig rühren. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl abwechselnd mit der Milch unterrühren bis ein glatter Teig entsteht.

4.Mit einem in heißes Wasser getauchten Esslöffel Klöße abstechen und sie in kochendes Salzwasser geben.

5.Die Klöße in dem heißen Salzwasser in etwa 5 Minuten gar ziehen lassen.

6.Die Klöße mit einem Schaumlöffel einzeln aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen. In einer vorgewärmten Schüssel servieren. Ich mag sie wenn sie nicht so fest sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzige Scheppkließ“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzige Scheppkließ“