Bauernfladen mit Koriander

Rezept: Bauernfladen mit Koriander
einfach, braucht Zeit... mit Bildern
14
einfach, braucht Zeit... mit Bildern
02:00
39
1191
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mengenangaben für zwei Fladen
2 EL
Honig
250 ml
Milch lauwarm
1 Stk.
Hefewürfel (42 g)
200 g
Weizenmehl
250 g
Dinkel-Vollkornmehl
2 TL
Salz
50 g
Butter weich
Mehl für die Arbeitsfläche
2 TL
Korianderkörner
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1080 (258)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
41,5 g
Fett
6,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bauernfladen mit Koriander

ZUBEREITUNG
Bauernfladen mit Koriander

1
Den Honig in der lauwarmen Milch verrühren... die Hefe hineinbröckeln und auflösen... etwa 10 Minuten gehen lassen.
2
Inzwischen in einer Rührschüssel das Dinkel- und das Weizenmehl sowie das Salz mischen... die Butter in Flöckchen darüber verteilen... die Hefemilch dazugeben und alles ca. 5 Minuten lang zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
3
Den Teig zu einer Kugel formen, in die Schüssel setzen und mit wenig Wasser bestreichen... im 35 °C warmen Ofen etwa 30 Minuten gehen lassen.
4
Die Korianderkörner im Mörser grob stoßen... den mittlerweile aufgegangenen Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten und in zwei gleichgroße Stücke teilen... jede Hälfte zu einem runden, 2 cm dicken Fladen mit Ø 15 cm ausrollen. Mit etwas Wasser benetzen, danach mit dem Koriander bestreuen... jeweils auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
5
Die mit Koriander bestreuten Bauernfladen im 35 °C warmen Backofen erneut 40 Minuten gehen lassen.
6
Danach die beiden Fladen außerhalb des Ofens mit einem Tuch oder einer Folie bedeckt gehen lassen, bis der Ofen auf 220 °C aufgeheizt ist.
7
Kochendes Wasser in die mitaufgeheizte Saftpfanne gießen und die Fladen im heißen Backofen nacheinander auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen.
8
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
9
Gutes Gelingen und guten Appetit.
Anmerkung
10
Die würzigen Bauernfladen eignen sich gut für eine zünftige Brotzeit... und wer natürlich schon gerne morgens Wurst, geräucherten Schinken oder auch Käse zum Frühstück mag... auch da dazu.

KOMMENTARE
Bauernfladen mit Koriander

Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
darauf freue ich mich habe erst kurzlich mit Brot backen angefangen -freu mich drauf---5 ***** LG. gaby
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
ein feines Brot , da bekommt man Appetit , 5* vlg birgit
Benutzerbild von sabiangi
   sabiangi
sehr lecker.....5*****LG Heiko
Benutzerbild von beate2043
   beate2043
Sieht klasse aus, ich nehme dann die zweite Variante, das Frühstück ;-) LG Beate
Benutzerbild von hasi007
   hasi007
Mmmmhhh, das ist was für mich, köstlich, für Dich 5* LG Jutta

Um das Rezept "Bauernfladen mit Koriander" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung