Hefebrot auf orientalische Art

1 Std 23 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl je 1/2 Typ 000 und 405 500 gr.
frische Hefe 10 gr.
Milch 150 ml
Zucker 2 TL (gestrichen)
Salz 2 TL
Backpulver 1 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
Ei 1
griechischer Sahnejoghurt 10 % Fett 150 gr.
je 1 TL Kreuzkümmel, Schwarzkümmel, Korianderblätter etwas

Zubereitung

1.Milch in einem Topf etwas erwärmen, in eine Schüssel geben, mit zerbröselter Hefe und 1 TL Zucker verrühren. Gut 15 Minuten stehen lassen, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Inzwischen das Mehl in eine große Schüssel sieben, Salz und Backpulver dazugeben und vermischen. Nach und nach den restlichen Zucker, die Hefemilch, das Öl, Joghurt und Ei zufügen und alles mit einem Löffel langsam verrühren. Dann kräftig kneten, bis eine Teigkugel daraus entsteht und diese an einem warmen Ort mindestens 60 Minuten gehen lassen.

2.Den Backofen auf 225 Grad vorheizen, ein Backblech darin erhitzen, dann dieses mit etwas Öl ausfetten und im Ofen lassen (alternativ: mit Backpapier auslegen). Inzwischen den Teig aus der Schüssel nehmen, nochmals gut durchkneten und in 8 Stücke teilen, dann daraus kleine Kugeln formen. Die ersten 2 bis 3 Kugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu tropfenförmigen Fladen (etwa ca. 1 cm dick und 25 cm lang) ausrollen.

3.Die Fladen entweder direkt auf das heiße Backblech geben oder mit in einer beschichteten Pfanne zubreitetem Belag (Lahmacun) versehen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 6 bis 8 Minuten hellbraun backen. Auf die unbelegten Brotfladen etwas flüssige Butter streichen und diese mit den Gewürzen sowie etwas grobem Salz bestreuen. Die übrigen Brote auf die gleiche Weise zubereiten. Die fertigen Brote sofort heiß servieren oder in ein Stofftuch einschlagen und warm halten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefebrot auf orientalische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefebrot auf orientalische Art“