BBQ ( Barbecue ) Salat " exotisch "

1 Std 30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Braten 300 Gramm
Ananas 80 Gramm
Mandarinen 80 Gramm
Mango 1 Stück
Chili aus der Mühle 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer aus der Mühle 1 Teelöffel
Currypulver 2 Teelöffel
Staudensellerie Stangen 1 Stück
Granatapfel 1 Stück
Kokosmilch 50 ml
Limette gepresst 1 Schuss
Mayonnaise 150 Gramm
Joghurt 10% 100 Gramm

Zubereitung

Tip:

1.Braten; hier kann man Fleisch vom Schwein, Rind oder Geflügel nehmen. Je nach Geschmack oder auch jeden anderen Grund. Es sollte aber vom mariniertem Grillfleisch sein des geschmackes zu liebe. Bei den Früchten kann man frische oder auch aus der Konserve verarbeiten. Das ist auch vom Geschmack abhängig. Ich kombiniere es immer mit beidem.

Zubereitung:

2.Das gebratene Fleisch in möglichst gleich Große Würfel schneiden. Dann die Früchte und den Sellerie in kleinere Würfel. Ein Paar junge Sellerie Blätter zur Garnitur auf heben. Aus dem Granatapfel brauchen wir die Kerne.

3.In einer Schüssel die Mayonnaise, Joghurt, Limette, Kokosmilch und alle Gewürze mit einem Schneebesen verrühren. Denn Staudensellerie und den Braten zu geben, nun nicht mehr den Schneebesen sondern mit einem Holzlöffel vermengen. Zum schluß vorsichtig die Früchte unter heben. Noch mal abschmecken, er sollte leicht süß, scharf und fruchtig saüerlich sein. Eine Stunde ruhen (ziehen) lassen.

4.Anrichten und mit dem gehacktem Sellerie grün und den Kernen vom Granatapfel garnieren. Da mit wird nicht nur die Optik sondern auch der Geschmack aufgepeppt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „BBQ ( Barbecue ) Salat " exotisch "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„BBQ ( Barbecue ) Salat " exotisch "“