Paprika gefüllt mit Krause Glucke

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Krause Glucke / Fette Henne 1 Stück
rote Paprika 1 Stück
gelbe Paprika 2 Stück
Zwiebel 1 Stück
Knoblauch frisch 1 Stück
Tomatenmark 1 Teelöffel
Sahne 10% Fett / Creme fin 100 Milliliter
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Schnittlauch frisch gehackt etwas
Käse (beliebig) 150 Gramm
Öl 3 Esslöffel

Zubereitung

1.Krause Glucke putzen und klein schneiden, rote Paprika klein schneiden, Zwiebeln & Knoblauch hacken.

2.In einer Pfanne Steinpilzöl (ersatzweise Olivenöl) erhitzen, Zwiebeln und Koblauch glasig braten, rote Paprika und Krause Glucke hinzufügen und mit braten. Mit Pfeffer und Salz würzen ( je nach Geschmack weitere Gewürze verwenden)

3.Tomatenmark und Creme fin hinzufügen und bei schwacher Hitze köcheln ( sieht aus wie Bolognese) - Gelbe Paprika halbieren und Kerne entfernen - Schittlauch schneiden - Käse reiben - Backofen auf ca. 180•C vorheitzen.

4.- Paprika in Auflaufform mit etwas Öl legen, - Schittlauch unter die Pilzmasse heben und in die Paprika einfüllen - mit Käse überstreuen.

5.Backen bis der Käse lecker aussieht, ca. 25-35 min Für Veganer, Creme fin & Käse durch entsprechende Produkte ersetzen Dazu passt ein grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika gefüllt mit Krause Glucke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika gefüllt mit Krause Glucke“