Holundermark>>

Rezept: Holundermark>>
Grundrezept zum Weiteverabeiten
0
Grundrezept zum Weiteverabeiten
00:50
6
1516
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Holunderbeeren frisch nach Sammelmenge
Wasser
Brauner Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Holundermark>>

ZUBEREITUNG
Holundermark>>

1
Holunderbeeren von den Dolden zupfen. Dabei grüne und helle aussortieren. Beeren gründlich waschen.
2
Die Beeren in einem Topf gerade mit Wasser bedecken und aufkochen. Dann 30 Minuten köcheln lassen. Nun alles durch ein feines Sieb passieren.
3
Mark nach Belieben mit braunem Zucker süßen, nochmals 3 Minuten koche lassen und dann sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen, diese verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen. Das Mark in 4 Wochen weiter verarbeiten oder bei 85°C pasteurisieren. Dann hält es 9 Monate.

KOMMENTARE
Holundermark>>

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
tolle Idee....und ich liebe Vorratshaltung. Ich sammel doch mal gleich die Idee ein. Danke und für Dich *****. LG geli
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Auch eine klasse Geschichte und zum raffinierten Verfeinern von Soßen ein wahrer Genuss. ;-)))))
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Köstlich und vielseitig verwendbar! Mache ich ähnlich.
Benutzerbild von Sisserl
   Sisserl
Holundermark hab ich noch nicht gemacht. ... Danke für das Rezept! ... LG! Andrea
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Klasse gemacht und 5* verdient. VG Frank
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
gut wenn es so lange hält...und man genug Fiederbeeren gefunden hat.))) GGVLG Edelgard

Um das Rezept "Holundermark>>" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung