Apfel-Zimt-Kuchen

45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
1 Tasse - 200 ml etwas
Mehl 3 Tassen
Öl 1 Tasse
Zucker 1 Tasse
Milch oder Joghurt 1 Tasse
Backpulver 1,5 Päckchen
Vanillinzucker 2 Päckchen
Eier 3
Zimt , oder nach Wunsch 1 TL (gestrichen)
Apfel 6

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Backofen auf 180ºC (Umluft 160ºC) vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

2.Alle Zutaten bis auf die Äpfel in eine Schüssel geben und gründlich miteinander verrühren.

3.Den Teig auf das Blech geben und glatt streichen.

4.Äpfel waschen,schälen,vierteln , entkernen und in Spalten schneiden. Diese auf in den Teig stecken und alles im vorgeheizten Backofen ca 30 Minuten backen. Wer mag kann noch vor dem backen , den Kuchen mit gehobelten oder gestifteten Mandeln bestreuen. Stäbchentest nicht vergessen.

5.Den fertigen Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt und Sahne servieren .

6.Der Kuchen schmeckt auch mit Birnen oder Pflaumen ganz fein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Zimt-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Zimt-Kuchen“