Kuchen --- Blätterteig-Apfelkuchen

40 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig rechteckig ausgerollt auf Backpapier 1
Boskop Äpfel 1 kg
Sahne 400 ml
Vanillepuddingpulver 1 Packung
Eier 3 mittlere
Zucker 1 EL
Rosinen etwas
Mandeln gehobelt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
534 (128)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
9,8 g
Fett
9,3 g

Zubereitung

1.Backofen auf 200° vorheizen. Blätterteig mit dem Backpapier auf eine runde feuerfeste Form mit Rand geben, etwas andrücken, mit der Gabel auf dem Boden einstechen und ca. 10 Minuten vorbacken (Umluft 180°).

2.Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Sahne, Vanillepudding, Eier und Zucker glatt rühren. Vorgebackenen Blätterteig mit den Apfelspalten belegen, Rosinen und Mandeln darüber, den Guss darauf verteilen und für weitere 20 Minuten backen (Umluft 160°). Kuchen noch warm mit Vanilleeis servieren.

3.TIPP: wenn Gäste kommen, kann alles gut vorbereitet werden; Blätterteig vorbacken, Äpfel vorbereiten in eine Schüssel geben und mit Zitrone beträufeln, damit sie nicht braun werden und dann kaltstellen. Guss vorbereiten und ebenfalls kaltstellen. Dann alles fertigstellen und warm servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen --- Blätterteig-Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen --- Blätterteig-Apfelkuchen“