Apfelkuchen mit Creme fraiche

2 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Äpfel z.b. cox orange 1,5 kg
Zitronensaft 3 EL
Apfelsaft 300 ml
Vanillepuddingpulver - zum Kochen 1 Päckchen
Zucker 4 EL
Zucker 150 g
Butter weich 100 g
Eier M 2 Stück
Mehl 150 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Creme fraiche 150 g
Mandelblättchen 4 EL
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Springform (26 cm) fetten. Äpfel schälen, vierteln, entfernen und in Stücke schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.

2.Vom Apfelsaft 5 EL abnehmen und den Rest zum Kochen bringen. Puddingpulver und 4 EL Zucker und die 5 EL Apfelsaft verrühren. In den Kochenden Apfelsaft rühren und unter rühren ca. 1 Min. köcheln. Apfelstücke unterrühren, Topf vom Herd nehmen.

3.Ofen vorheizen / E-Herd 200 Grad/ Umluft 175 Grad / Gas Stufe 3 . Butter, 150 g Zucker, und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver darüber geben, Creme fraiche zugeben und alles unterrühren.

4.Teig in die Form füllen und glattstreichen. Äpfel auf dem Teig verteilen, Im Ofen für ca. 1 Std. backen. (Nach ca. 50 min die Mandelblättchen über den Kuchen streuen und zu Ende backen.)

5.Nach 60 min. mit einem Holzstäbchen prüfen ob der Kuchen fertig ist. Evt. noch für 5 - 10 min weiter backen. Kuchen etwas abkühlen lassen, dann aus der Form lösen. Der Kuchen sollte ganz auskühlen.

6.Tipp: Noch etwas Sahne mit Bourbon-Vanillezucker aufschlagen. Auch schön etwas Kuvertüre auf den Kuchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Creme fraiche“

Rezept bewerten:
4,77 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Creme fraiche“