Kleine Kuchen: Hefeschnecken mit Apfel-Feigen-Füllung

Rezept: Kleine Kuchen: Hefeschnecken mit Apfel-Feigen-Füllung
Gehen ganz schnell und sind sehr lecker
13
Gehen ganz schnell und sind sehr lecker
5
3942
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Hefeteig fertig
3
Äpfel
2
Feigen
50 g
zerlassene Butter
50 g
getrocknete Cranberrys
25 g
gemahlene Mandeln
Puderzucker
1 EL
Honig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
18,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kleine Kuchen: Hefeschnecken mit Apfel-Feigen-Füllung

Muffins mit Cranberrys
Keks Co Cranberry-Kringel

ZUBEREITUNG
Kleine Kuchen: Hefeschnecken mit Apfel-Feigen-Füllung

1
Teig aufrollen (siehe Packungsbeilage) Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden, ebenso die Feigen. Mit den Cranberrys und einem EL Honig mischen.
2
Teigfläche mit der Butter bestreichen und den Mandeln bestreuen. Fruchtfüllung verteilen. Nun von der Längsseite her aufrollen. 3 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 180 Grad Umluft 15 - 20 Minuten backen.
3
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen oder mit einem Zuckerguss bestreichen. Natürlich kann man den Hefeteig auch selbst machen - aber manchmal muss es schnell gehen :)

KOMMENTARE
Kleine Kuchen: Hefeschnecken mit Apfel-Feigen-Füllung

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die sehen ja sehr köstlich aus, eine tolle Idee, tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen dafür. LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Kumiko
   Kumiko
3,2,1 - Meins! 5*
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Köstlich und sehen auch noch supertoll aus.
Benutzerbild von wastel
   wastel
die Füllung ist K*L*A*S*S*E-- LG Sabine
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Klasse Füllung, die sehen zum Vernaschen aus ! GvlG ***** Noriana :-)

Um das Rezept "Kleine Kuchen: Hefeschnecken mit Apfel-Feigen-Füllung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung