Backen: Bratapfelkuchen - für meine liebe Jana zum Geburtstag ;-)))))

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
der Teig mit Äpfeln
Butter 100 Gramm
Zucker 125 Gramm
Eier Freiland 2 Stück
Salz 1 Prise
Weizenmehl Typ 550 200 Gramm
Marzipanrohmasse 100 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Cidre 50 ml
Äpfel, klein 14 Stück
die Fülle
Mohnback - mein Zugeständnis an Fertigprodukte 250 Gramm
Mandelstifte geröstet 50 Gramm
Rosinen 50 Gramm
der Guss
Schmand 1 Becher
Speisestärke 1 Teelöffel
Zucker 2 Esslöffel
Sahne flüssig 4 Esslöffel
Eier Freiland 2 Stück

Zubereitung

1.Eine Springform fetten und bröseln. Das Rohr auf 175 Grad vorheizen.

2.Butter mit Zucker, Eiern, Salz und dem fein geriebenen Marzipan schaumig rühren. Mehl und Backpulver hinzu fügen und so viel Cidre dazu gebe, dass ein schwerer Rührteig entsteht. Diesen in die Form geben und verteilen.

3.Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse herauschneiden. Die Äpfel aushöhlen und dabei die Abschnitte aufheben.

4.Die Hälfte der ausgehöhlten Früchte auf dem Teig verteilen.

5.Mohnback mit Rosinen und den gerösteten Mandelstifen mischen und die Apfelhälften damit füllen. Mit der zweiten Hälfte abdecken und das vom Aushöhlen übrige Fruchtfleisch zwischen den gefüllten Äpfeln verteilen.

6.Ca. 30 Minuten backen.

7.In der Zwischenzeit den Guss herstellen. Dafür Schmand mit Sahne,Speisestärke, Zucker und den zwei Eiern vermixen und nach einer halben Stunde Backzeit auf dem Kuchen verteilen. Nochmals ca. 35 Minuten backen, bis der Guss beginnt Farbe zu bekommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Bratapfelkuchen - für meine liebe Jana zum Geburtstag ;-)))))“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Bratapfelkuchen - für meine liebe Jana zum Geburtstag ;-)))))“