Rotwein - Hamburger

55 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Die Glasur
kräftiger Rotwein z.B. Cabernet Sauvignon 500 ml
brauner Zucker 1 EL
Die Rosmarinbutter
weiche Butter 60 gr.
Rosmarin gehackt 1 EL
Die Burger
Hackfleisch vom Rind 20% Fettanteil 700 gr
Cabernet Rotweinglasur -siehe oben- 4 EL
grobes Meersalz 2 TL
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 0,5 TL
Die Garnitur
Emmentaler oder junger Gouda 4 Scheiben
reife Tomaten 8 Stck
Olivenöl 1 EL
grobes Meersalz 1 TL
Rucolablätter 1 Bund
dicke Scheiben gebratener Bauchspeck 4 Scheiben
Hamburger- oder Foccacia Brötchen 4 Stck

Zubereitung

1.Hinweis: Das Rezept stammt aus der Weber Grillbibel (Seite 37). Ich finde es aber so hervorragend, daß ich hier gerne noch einmal teile. Das sind Hamburger, die sogar meine Frau gerne isst.

Glasur herstellen

2.Eventuell am Vorabend. Rotwein und Zucker in einem schweren Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und während 20-25 min. auf ca. 120 ml. einkochen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Rosmarinbutter

3.Die weiche Butter und den gehackten Rosmarin in einer kleinen Schüssel vermischen

Hamburger herstellen

4.Den Grill für direkte starke Hitze vorbereiten. Die Zutaten für die Burger in einer großen Schüssel behutsam vermischen und daraus vier möglichst gleichförmige 2 cm dicke Burger formen. Mit dem Daumen oder Teelöffel eine etwa 2,5 cm breite Vertiefung in die Mitte jedes Burgers drücken. Wie ihr sehen könnt wanderte bei mir noch 1 Ei, gehackte Zwiebeln, etwas Chil, gehackte Knoblauch und Thymian in das Met, zum binden etwas Weckmehl. Das Brät habe ich mit ein paar Spritzern Kikkoman Soja abgeschmeckt

Grillen / Fertigstellung

5.Dann wird das Ganze zum Grill transportiert und dort sorgen wir für die richtige Hitze Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Die Burger über direkter, starker Hitze bei geschlossenem Deckel 8-10 Min. grillen, bis sie halb durch (medium) sind. Dabei alle 2 Min. mit der Glasur bestreichen. Die Burger einmal wenden, sobald sie sich vom Rost lösen lassen. Während der letzten Grillminute den Käse auf den Burgern schmelzen lassen.

6.Die Grilltemperatur auf mittlere Hitze absinken lassen. Die Tomatenscheiben mit Öl bestreichen, nach Belieben salzen und über direkter mittlerer Hitze in 2-4 Minuten weich grillen, dabei erneut wenden.

7.Die Focaccia oder Brötchen mit Rosmarinbutter bestreichen und mit der Schnittfläche nach unten über direkter mittlerer Hitze etwa 1 Min. grillen. Die untere Hälfte der Focaccia jeweils mit Rucola, 1 Burger, 1 Speckscheibe und 2 Tomatenscheiben belegen. Die obere Brothälfte daraufsetzen und die Burger warm servieren.

8.Die fertigen Hamburger noch einmal kurz auf die Hitze legen, dann sind sie schön kross Wenn man richtig Hunger hat, passen prima noch ein paar goldene Bratkartoffel dazu!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotwein - Hamburger“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotwein - Hamburger“