Hamburger Brötchen belegt nach Art des Hauses

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bons,- selber gebacken 1
Tomaten Sauce 4 EL
Lollo Rosso Salt Etwas
Tomaten 2 Sch.
Zwiebel 3 Sch.
Müritzer, 55 % Fett 1 Sch.
Salatgurke 4 Sch.
Hackfleisch vom Rind zum Braten 125 g
Salz & Pfeffer aus der Mühle etwas
Rapsöl zum Braten Etwas
Zwiebel 1

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Salat kalt abbrausen, trocken schleudern und die einzelnen Blätter abzupfen. Bons, Käse und Tomatensauce bereitstellen.

2.Hackfleisch in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen. Anschließend zu einem Burger-Patty formen. Zwiebel Schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

3.Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Burger-Patty darin von beiden Seiten anbraten,- zusammen mit Zwiebelstreifen. Selbst gebackene Buns (das Rezept wird heute vorgestellt: Hamburger Buns mit Sesam selber backen ) halbieren, mit der Schnittfläche nach unten in derselben Pfanne leicht anrösten.

4.Das „Hamburger Brötchen belegt nach Art des Hauses“ in folgender Reihenfolge anrichten/belegen: Die untere Brötchenhälfte mit Tomatensauce bestreichen ( Das Rezept befindet sich in meinem KB: Raffinierte Tomatensauce nicht nur für Chickenburger ) ,- dann Lollo Rosso Salat, Tomate, Zwiebel, Burger Patty, Müritzer, Gurke, nochmal Tomate, Lollo Rosso Salat darauflegen. Am Ende den „Brötchendeckel“ mit Tomatensauce bestreichen,- auf den Burger aufsetzen und fertig ist das „Hamburger Brötchen belegt nach Art des Hauses“

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger Brötchen belegt nach Art des Hauses“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger Brötchen belegt nach Art des Hauses“