Hack-Kohl-Käse-Gratin

Rezept: Hack-Kohl-Käse-Gratin
Lecker Herbst-Auflauf
6
Lecker Herbst-Auflauf
3
1228
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,25 Stck.
Weißkohl
1 Stck.
Zwiebel groß
1 Stck.
Lauch
2 Stck.
Riesenchampignons
2 Stck.
Knoblauchzehe geschält
250 gr.
Rinderhackfleisch
150 gr.
Frischkäse mit Kräutern
100 gr.
Sahneschmelzkäse
250 ml
Brühe
1 Schuss
Weißwein
50 gr.
Edamer gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
766 (183)
Eiweiß
13,0 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
14,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hack-Kohl-Käse-Gratin

Riesen Champignons gebraten und als Chips
Champignons gefüllt 4

ZUBEREITUNG
Hack-Kohl-Käse-Gratin

1
Rinderhack in heißem Fett anbraten bis es krümelig wird. Weißkohl zerkleinern, Zwiebel und Knoblauch würfeln und alles zum Hack geben und gut 15 Min mit dünsten. (Ich mach das am liebsten in meiner Wok-Pfanne, weil das Gemüse nicht matschig wird.) In der Zwischenzeit Lauch und Champignons in Scheiben schneiden
2
Alles mit einem Schuss Weißwein und der Brühe ablöschen. Den Frischkäse und den Schmelzkäse dazu geben und bei geringer Temperatur einköcheln lassen, Lauch und Champignons unterheben und noch etwas weiterkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (evtl. auch frische Kräuter)
3
Das Ganze in eine flache Auflaufform geben und mit dem geriebenen Käse bestreuen und bei ca. 180 Grad Umluft (je nach Herd) 30 Min. überbacken.

KOMMENTARE
Hack-Kohl-Käse-Gratin

Benutzerbild von Puschl677
   Puschl677
Liebe Regine, wir sind auch zwei 2 Erwachsene. Für uns war die Menge mehr als ausreichend (wir haben 2 Tage gegessen) , da ich den hohen Käseanteil in Verbindung mit dem Hack und dem Gemüse extrem sättigend fand. Sicherlich ist auch ausschlaggebend wie groß der Hunger ist, den man mitbringt :) LG
Benutzerbild von Test00
   Test00
Mag ich sehr. Für mich passt bei diesem Rezept alles. LG. Dieter
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Wenn du deinen herbstlichen Auflauf als Sättigungsgericht gemacht hast ist der aber für 4 Personen knapp bemessen. Oder hast du da noch etwas zugereicht, z.B. Kartoffeln? Wir sind 2 Erwachsene und deine Mengenangaben wären für uns als Hauptgericht gerade passend. Ansonsten finde ich die Zubereitung und das Endergebnis ganz gut gelungen.....LG Regine

Um das Rezept "Hack-Kohl-Käse-Gratin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung